Sprechzeiten: Mo–Do 8:30 - 19:00 Uhr
Fr–Sa 8:30 - 17:00 Uhr
Sonntagstraße 31 I 10245 Berlin
Tel. 030 / 5034 - 3204

Zusatzqualifikationen

Auf dieser Seite haben wir für Sie alle erlangten Zusatzqualifikationen zusammengestellt.

Kon-Lab: FachtherapeutIn Sprachförderung nach PD Dr. Penner

Sprachreichtrainer

Stimmtherapeutische Weiterbildung
mit ISA- Zertifikat

Entspannungstherapeutin

Klangschalenmassage

Marburger Konzentrationstraining (MKT)

Kon-Lab: FachtherapeutIn Sprachförderung nach PD Dr. Penner

(bei Kerstin Nonn)

Kon-Lab ist ein eigenständiges Therapiekonzept, welches sich an Kinder ab 2 Jahren richtet. Es beinhaltet Störungen im Erwerb der Betonung, des Wortschatzes, des Satzbaus und der Grammatik, sowie des Sprachverstehens. Es bietet eine frühe Sprachförderung bei Kindern, die deutsch als Zweitsprache erwerben.

Manuelle Stimmtherapie (MST)

(bei Gabriele Münch)

Wir besuchten die Fortbildungen für den laryngealen, orofacialen und pulmonalen Bereich.

Mit den erlernten Techniken sind wir in der Lage die Bewegungseinschränkungen folgender Strukturen zu beheben:
  • ⋅MST laryngeal
    Zungenbein, Kehlkopf, Atemhilfsmuskulatur und Rücken- Nackenmuskel
  • ⋅ MST orofacial
    Kopffaszie, Oberkiefer, harter Gaumen, Kiefergelenk, Kaumuskulatur und Zähne
  • ⋅ MST pulmonal
    Brustbein, Rippen, Lunge, Brustmuskulatur, Atemhilfsmuskulatur, Zwerchfell

Diese Techniken kommen der Wahrnehmung, der Haltung, der Atmung, dem Schlucken, der Stimme und der Artikulation zugute. Sie können außerdem Kopfschmerzen, Migräne, Schwindel, Tinnitus und Nasennebenhöhlenentzündungen lindern.

Logo Sprachreich

Sprachreich

(bei Joachim Schwalbach)

Sprachreich ist ein modular angelegtes Konzept zur Planung und Durchführung von Erzieherinnenfortbildungen, das auf logopädischem Fachwissen basiert.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Entspannungstherapeutin

(bei Nadine Erdmann)

Die praxisnahe Ausbildung zur Entspannungstherapeutin beinhaltete das Erlernen der beiden Entspannungsverfahren, dem Autogenen Training und der Progressiven Muskelentspannung. Weitere wichtige Aspekte waren Themen zu der Entstehung, Prävention und Bewältigung von Stress sowie die Konzeption von Kursen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Seit September 2013 bieten wir Erwachsenen und Kindern einen passenden Kurs zum Thema.
Nähere Informationen zu den stattfinden Kursen finden Sie hier.

Stimmtherapeutische Weiterbildung mit ISA- Zertifikat

(bei Veronika Rank, Hannah Lenz, Dietlind Jacobi, Marie- Luise Waubert de Puiseau)

An fünf praxisbezogenen Wochenenden lernten wir wesentliche Grundzüge des Konzepts Schlaffhorst- Andersen kennen. Es zeichnet sich besonders durch seinen ganzheitlichen Ansatz aus. Im Zentrum stehen die Arbeit am dreiteiligen Atem- und Bewegungsrhythmus sowie das Ziel, die Wechselwirkungen von Atmung, Stimme, Bewegung, Artikulation und Psyche zu nutzen.



Marburger Konzentrationstraining

Durch das Marburger Konzentrationstraining (MKT) können Kinder im Vorschul- und Schulalter unter Einbeziehung aller Sinne lernen, Aufgaben systematisch zu bearbeiten.

Das Konzentrationstraining richtet sich an Kinder, die in der Schule leicht ablenkbar sind, Probleme bei den Hausaufgaben haben, noch nicht selbstständig arbeiten oder Aufgaben nicht in der vorgegebenen Zeit bewältigen können, die sich wenig zutrauen und schlecht mit Misserfolgen umgehen können.

Durch die Vorgabe und das Erlernen klarer Handlungsstrukturen wird eine Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit erreicht, auch mit Hilfe der Grundvoraussetzung der eigenen Entspannung. Sie erfahren viel positive Aufmerksamkeit und Lob, werden zum Sprechen angeregt, sodass die zahlreichen Erfolgserlebnisse das Selbstbewusstsein steigern. Statt impulsiv und überhastet bei Aufgaben vorzugehen, lernen sie sich zu bremsen und zu kontrollieren.



Aller Anfang war der Klang

(bei Christina Höhne)

Innerhalb der Ausbildung zur Klangschalenmasseurin wurde die Handhabung und Anwendung von Klangschalen vermittelt. Durch die entspannende Wirkung der Klänge und Schwingungen der Klangschalen auf dem Körper können Blockaden und Anspannungen gelöst und zur Stärkung des Wohlbefindens und zur Gesundheitsprävention eingesetzt werden. Im Rahmen der logopädischen Therapie können diese positiven Wirkungen auch unterstützend zur Behandlung von Menschen mit geistiger Behinderung, innerhalb der Arbeit mit Wachkoma- Patienten und Stimmpatienten genutzt werden.



Home facebook yelp