Sprechzeiten: Mo–Fr 7:00 - 19:00 Uhr
Sonntagstraße 31 I 10245 Berlin
Tel. 030 / 5034 - 3204

Neurofunktions!therapie NF!T

Neurofunktionstherapie Friedrichshain

Die Neurofunktions!therapie ist ein ganzheitliches Therapiekonzept mit den Bereichen Körper, Mund, Augen und Hand. Mit den Übungen in diesem Programm bekommen Sie die Möglichkeit, durch eine Wiederholung von ganz natürlichen und normalen Schritten der menschlichen Entwicklung verschiedene Fähigkeiten und Fertigkeiten

  • 1. zu entwickeln,
  • 2. zu verbessern,
  • 3. wiederzugewinnen,
  • 4.zu erhalten.
Die Anwendungsmöglichkeiten der Neurofunktions!therapie sind sehr vielfältig. Sie ist für jedes Alter geeignet und kommt ohne verbale Anleitungen aus. Die Übungen werden mit Liedern und Reimen begleitet.

Bereich Mund
  • bei allen Aussprachestörungen
  • Bewegungsförderung der Zunge und der Lippen
  • bei Nahrungsaufnahmestörungen
  • bei offenem Mund
  • bei häufiger Erkältung
  • wenn nicht durch die Nase geatmet werden kann
  • bei Problemen mit der Sensibilität
  • bei schiefer Nasenscheidewand
  • bei Fehlstellung der Zähne
  • bei Zähneknirschen
  • gegen Würgreiz
  • bei Kiefergelenksproblemen
  • bei Daumen- oder Schnullerlutschen
  • bei Fingernägelkauen
  • bei Würgreiz
  • bei zu kurzem Lippen- und Zungenbändchen
Bereich Körper
  • bei Entwicklungsproblemen
  • bei Koordinationsproblemen
  • bei Problemen mit der Lateralität
  • Haltungsprobleme
  • Konzentrationsprobleme
  • bei Asymmetrien in der Körperhaltung
  • bei Gleichgewichtsproblemen
  • bei Lern- und Grammatikproblemen
Bereich Hände
  • bei Problemen in der Bewegungsentwicklung der Hände
  • bei Ungeschicklichkeit
  • bei Problemen mit der Feinmotorik
  • bei Problemen mit der Schrift
  • bei Problemen mit der Händigkeit
Bereich Augen
  • Probleme mit Fehlsichtigkeit
  • Schielen
  • Koordinationsprobleme der Augen
  • wenn eine Auge-Hand-Kontrolle fehlt
  • wenn Kinder den Erwachsenen 'nicht am Mund hängen'
  • wenn Kinder keiner horizontalen oder vertikalen Bewegung folgen können
  • wenn Kinder Symptome einer LRS zeigen
  • wenn Kinder beim Abschreiben von der Tafel in der Zeile verrutschen
  • wenn jemand lange braucht, sich auf unterschiedliche Entfernungen einzustellen
  • wenn beide Augen nicht zusammenarbeiten
  • wenn jemand Blicksprünge (=Sakkaden) hat
  • bei schneller Ermüdbarkeit der Augen

Nach oben

Home facebook yelp